Hier finden Sie einige wichtige Hinweise zur Bearbeitung der Themen.

Thema 1
Grundlage für das Gelingen der Arbeit ist, dass konkret und genau beobachtet wird. Die Beobachtungen sind Ausgangspunkt für Beschreibung und Reflexion.

Thema 2
Bei dieser Aufgabe sollen aus einem oder mehreren selbst gewählten, literarischen Werken die erste Seite oder die ersten Seiten in Hinblick darauf untersucht werden, wie der Autor den Leser in den Bann zieht.

Thema 3
Bei dieser Aufgabe soll untersucht und reflektiert werden, wie in Musikvideos Geschlechterrollen generiert oder dekonstruiert werden.

Thema 4
Bei dieser Aufgabe soll an konkreten Beispielen von Mehrsprachigkeit über das Leben in und mit verschiedenen Sprachen reflektiert werden. Dabei kann auch auf eigene Erfahrungen zurückgegriffen werden.

Thema 5
Eine Situation soll unter dem genannten Thema gestaltet werden. Beachten Sie, dass das Thema im Vordergrund steht und dass Sie die Gestaltung einer Situation ins Zentrum stellen.

Thema 6
Der Drache ist sowohl aus der mittelalterlichen als auch aus der modernen Fantasyliteratur nicht wegzudenken. Doch inwiefern hat sich die Rolle des Drachen verändert? Analysieren und vergleichen Sie mittelalterliche Drachen-Darstellungen (beispielsweise das angelsächsische Heldenepos Beowulf, die Edda, Gottfrieds von Straßburg Tristan oder Heiligen-Viten wie die des Hl. Georgs) mit Texten der modernen Fantasyliteratur (z. B. C.E. Pogues „Dragonheart“, J.K. Rowlings „Harry Potter“, C. Paolinis „Eragon“-Tetralogie, T. Krappweisʼ „Mara und der Feuerbringer“-Trilogie) und setzen Sie diese zueinander in Bezug.

Thema 7
Unter Short Cuts verstehen wir mehrere literarisch gestaltete Momentaufnahmen oder kurze Szenen, die in einem Zusammenhang stehen können.

Thema 8
Wie bei einer Reportage üblich soll das Thema anschaulich, unmittelbar, informativ, in Teilen subjektiv, aber doch hauptsächlich objektiv verarbeitet werden. Sie wird möglicherweise angereichert durch authentisches Material (Interviewteile, Fotos, eigene Erlebnisse und Eindrücke), enthält aber auch Fakten und Beobachtungen.

 

Bitte beachten Sie außerdem: Der Umfang ist begrenzt auf 15 Seiten, Format DIN A4, 32 Zeilen, 12pt Schriftgröße, 1,5 Zeilenabstand. Bei Teamarbeiten ist der Umfang auf 25 Seiten begrenzt. Die entsprechende Formatvorlage laden Sie bitte von folgender Seite herunter.

Einsendeschluss

Der Einsendeschluss ist der 31. Januar 2019 (Datum des Poststempels).

Deckblatt Download

Unsere Adresse ist auf dem Deckblatt bereits vorgemerkt, sodass Sie einen Umschlag mit Fenster verwenden können. Zum Ausfüllen benötigen Sie einen PDF Betrachter, wie z.B. den Acrobat Reader.

Download