2020

Verantwortliche und Datenschutzbeauftragter
Verantwortlich gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist:

Frau Dr. Juliane Horn

Landeswettbewerb Deutsche Sprache und Literatur
Regierungspräsidium Tübingen
Abteilung Schule und Bildung
Konrad-Adenauer-Straße 40
72072 Tübingen
Deutschland


Information über die Erhebung personenbezogener Daten, Speicherdauer
Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

Ihre Rechte
Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Recht auf Auskunft,
Recht auf Berichtigung oder Löschung,
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
Recht auf Datenübertragbarkeit.


Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die Datenschutzaufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI), Königstrasse 10a, 70173 Stuttgart.

Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 EU-DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

Erhebung und Zweck personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website
Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO):

IP-Adresse
Datum und Uhrzeit der Anfrage
Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
jeweils übertragene Datenmenge
Website, von der die Anforderung kommt
Browser
Betriebssystem und dessen Oberfläche
Sprache und Version der Browsersoftware
Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten können auf unseren Websites ggf. weitere Daten erhoben werden, die Sie selbst freiwillig in Formulare eingeben.

a) Mitteilungen über Kontakt- oder Bestellformulare auf der Website werden nicht verschlüsselt. Ohne Verschlüsselung ist die Kenntnisnahme durch Dritte nicht ausgeschlossen. Diese Formulare eignen sich daher nicht für die Übermittlung schutzbedürftiger personenbezogener Angaben.

b) Bei Erfassungen über das Online-Formulare-Tool der Kultusverwaltung (Umfragen, Anmeldungen zu Veranstaltungen, etc.) werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen und nur zum vorgesehenen Zweck erfasst, gespeichert und verarbeitet. Nach Erfüllung des vorgesehenen Zwecks werden die Daten gelöscht.

Einsatz von Cookies
Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

Transiente Cookies (dazu a)
Persistente Cookies (dazu b).
a) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

b) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Einsatz einer Webanalyse-Software
Dieser Auftritt nutzt zur Optimierung des Angebots die Möglichkeiten einer zertifizierten, datenschutzkonformen Webanalyse.

Dabei werden folgende Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert, aus denen unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden:

Besuchszeit
besuchte Seiten, Bereiche, URL
Verweildauer (je Seite und insgesamt)
Browser
Betriebssystem
Mobilgerät (ja/nein)
Land
Region
Stadt
Provider
Referrer
Suchmaschine, Suchphrase, Suchwörter (sofern vorhanden)
Domain


Wo möglich und sinnvoll werden diese Nutzungsprofile vollständig anonymisiert. Hierzu können Cookies zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internet-Browser des Besuchers gespeichert werden und zur Wiedererkennung des Internet-Browsers dienen. Die erhobenen Daten, die auch personenbezogene Daten beinhalten können, werden an wiredminds übermittelt oder direkt von wiredminds erhoben. wiredminds darf Informationen, die durch Besuche auf den Webseiten hinterlassen werden, nutzen, um anonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Die dabei gewonnenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht benutzt, um den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren und sie werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Soweit IP-Adressen erfasst werden, erfolgt deren sofortige Anonymisierung durch Löschen des letzten Nummernblocks.

Sie können der Erhebung und Nutzung Ihrer Besuchsdaten widersprechen und damit das Website-Tracking unterbinden.

Herausgeber
Kuratorium des Landeswettbewerbs Deutsche Sprache und Literatur Baden-Württemberg.

Land Baden-Württemberg,
vertreten durch das
Ministerium für Kultus, Jugend und Sport
Postfach 10 34 42
70029 Stuttgart

0711 279-0
0711 279-2810
poststelle (at) km.kv.bwl.de

 

Verantwortlich für den Inhalt
Dr. Juliane Horn
Vorsitzende des Kuratoriums

Online-Redaktion 
Daniel Krause, Fabian Welsch 

Kontaktdaten des behördlichen Datenschutzbeauftragten
Datenschutzbeauftragter (at) km.kv.bwl.de
 
Gesamtkonzeption und Administration:
Daniel Krause
Johannes-Gutenberg-Schule
Wieblinger Weg 24 / 7
69115 Heidelberg

Redaktionssystem:
Joomla!

Rechtliche Hinweise:
Urheberrecht
Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken sowie Beiträge und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Die Seiten dürfen ausschließlich zum privaten Gebrauch ohne jegliche Änderung vervielfältigt werden. Eine Verbreitung von Kopien oder Auszügen ist nur mit schriftlicher Genehmigung zulässig. Der Nachdruck und die Auswertung von Pressemitteilungen und der unter "Pressemitteilungen" zum Download angebotenen Grafiken und Bilder ist gestattet.
Urheberrechte Dritter sind zu beachten. Die Inhalte Dritter sind als solche kenntlich gemacht.

Haftung für Inhalte
Die Informationen, die Sie auf diesem Internetauftritt vorfinden, wurden nach bestem Wissen und Gewissen sorgfältig zusammengestellt und geprüft. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder Qualität und jederzeitige Verfügbarkeit der bereit gestellten Informationen wird jedoch keine Gewähr übernommen.
Diensteanbieter sind gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Diensteanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt.
Eine diesbezügliche Haftung ist erst ab dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung einer konkreten Rechtsverletzung möglich.
Eine Haftung für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung dieses Internetangebots entstehen, wird - soweit gesetzlich zulässig - ausgeschlossen.

Internetseiten dritter Anbieter / Links
Dieser Internetauftritt enthält auch Links oder Verweise auf Internetauftritte Dritter. Diese Links zu den Internetauftritten Dritter stellen keine Zustimmung zu deren Inhalten durch den Herausgeber dar.
Für die Inhalte der externen Links sind die jeweiligen Anbieter oder Betreiber (Urheber) der Seiten verantwortlich. Es wird keine Verantwortung für die Verfügbarkeit oder den Inhalt solcher Internetauftritte übernommen und keine Haftung für Schäden oder Verletzungen, die aus der Nutzung solcher Inhalte entstehen. Mit den Links zu anderen Internetauftritten wird den Nutzern lediglich der Zugang zur Nutzung der Inhalte vermittelt.
Die externen Links wurden zum Zeitpunkt der Linksetzung nach bestem Wissen und Gewissen auf eventuelle Rechtsverstöße überprüft. Eine ständige inhaltliche Überprüfung der externen Links ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht möglich. Bei Verlinkungen auf die Webseiten Dritter, die außerhalb des Verantwortungsbereichs des Herausgebers liegen, würde eine Haftungsverpflichtung nur bestehen, wenn der Herausgeber von den rechtswidrigen Inhalten Kenntnis erlangen und es technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung dieser Inhalte zu verhindern.

Herzlich Willkommen beim Landeswettbewerb Deutsche Sprache und Literatur des Landes Baden-Württemberg. Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Wettbewerb sowie genaue Anweisungen, wie Sie sich registrieren können. Sie finden hier eine Übersicht der zur Auswahl stehenden Themen für den 33. Landeswettbewerb Deutsche Sprache und Literatur BW.

Einsendeschluss ist der 31. Januar 2023.

Es haben letztes Jahr 266 Schülerinnen und Schüler der Oberstufe teilgenommen. Wir haben 18 Preisträgerinnen und Preisträger ausgewählt, deren Texte Sie auf unserer Homepage finden können. Die Rückmeldung der Juroren zu den einzelnen Themen können Sie hier einsehen.
 
Das Preisträgerseminar findet dieses Jahr von Sonntag, 16. Juli bis Mittwoch, 19. Juli 2023 im Kloster Heiligkreuztal statt.
Alles Gute wünscht das Team vom Landeswettbewerb Deutsche Sprache und Literatur Baden-Württemberg


PS: Der Landeswettbewerb ist nun auch auf Instagram vertreten!

Rückmeldungen der SeminarteilnehmerInnen 2019

Nach unserem Preisträgerseminar baten wir die TeilnehmerInnnen um eine schriftliche Rückmeldung. Auszüge in geordneter Form sind unter folgendem Link abrufbar:

Zu den Rückmeldungen

Alle für den Registrierungsprozess relevanten Daten werden auf einem Deckblatt eingetragen. Das Deckblatt wird vorne auf Ihrer Arbeit angebracht. Wir zeigen Ihnen nun in 6 einfachen Schritten, wie Sie vorgehen müssen:

Schritt 1: Deckblatt downloaden

Laden Sie das Deckblatt im PDF Format auf ihr Gerät runter. Die Datei finden Sie hier. Sie benötigen einen PDF Betrachter um die Datei zu öffnen. Wir schlagen den Acrobat Reader vor.

Schritt 2: Deckblatt ausfüllen

Die Datei ist ein interaktives PDF Formular. Sie können die Felder auf ihrem Gerät ausfüllen. Hilfe zum Ausfüllen finden Sie hier oder als Tooltip am entsprechenden Formularfeld in der PDF.

Schritt 3: Deckblatt ausdrucken

Drucken Sie das ausgefüllte Deckblatt im DIN A4 Format aus. Sie können das Formular schwarz-weiß oder in Farbe ausdrucken. Überprüfen Sie noch einmal ihre ausgedruckten Daten.

Schritt 4: Deckblatt abstempeln

Das Sekretariat ihrer Schule stempelt das Deckblatt im vorgegebenen Feld ab. Damit wird ihre Identität sowie ihr Status als Schüler/in bestätigt.

Schritt 5: Deckblatt anfügen

Fügen Sie das ausgefüllte Deckblatt vorne auf ihrer Arbeit an. Das Deckblatt sollte als erste Seite bzw. Cover zu sehen sein.

Schritt 6: Arbeit einsenden

Senden Sie ihre Arbeit samt Deckblatt bis zum 31. Januar an das Regierungspräsidium Tübingen. Den Umschlag ausreichend frankieren und einwerfen. Fertig.

Unterkategorien

Deckblatt Download

Unsere Adresse ist auf dem Deckblatt bereits vorgemerkt, sodass Sie einen Umschlag mit Fenster verwenden können. Zum Ausfüllen benötigen Sie einen PDF Betrachter, wie z.B. den Acrobat Reader.

Download